Startseite

Liebe Patienten/innen, liebe Freunde/innen, liebe Interessierte,
nach wie vor beherrscht das Corona-Thema alle Nachrichten und viele Gespräche. Ständig wechselnde Regeln stellen uns laufend vor neue Herausforderungen. Es wird wohl noch eine ganze Weile dauern, bis die Wogen sich glätten. Da hilft es nur „die Welle zu surfen“ so gut es geht.

In diesem Sinne habe ich mich mit einem, für mich alten, mit Homeoffice und Homeschooling aber aktuellen Thema beschäftigt: Augentraining.

Seit diesem Monat biete ich Workshops für die Augen an, denn mit der vielen Bildschirmarbeit, Handy, Tablet… verlangen wir von unseren Augen Höchstleistungen, ohne ihnen für ihre herausragende Arbeit etwas zurück zu geben. Mit meinen Workshops haben Sie die Möglichkeit ihre Augen zu entspannen und sich etwas gutes zu tun. Und dabei geht es nicht um stundenlanges üben, sonder um kleine Einheiten von 5-7 Minuten, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen.

Brauchen meine Augen das? Nicht jeder braucht es, aber viele. Anzeichen für überlastete Augen sind z.B. trockene und müde Augen, Lichtempfindlichkeit, Nackenverspannungen, Kopfschmerzen, nachlassende Sehkraft, Konzentrationsschwierigkeiten….

Wenn Sie etwas für ihre Augen tun wollen, finden Sie die aktuellen Kurstermine unter dem Reiter „Augentraining“

Ich freue mich auf Sie!

„Lasst es uns wie Luna machen und uns aus dem bunten Strauß der Therapien die Besten heraus picken“